Der Countdown läuft....10 - 9 - 8 - ......

Die Entscheidung

 

Die vierköpfige Jury tagt Ende November und wählt aus den eingesendeten Projekten 10 nominierte Projekte aus. 

Mitte Dezember werden dann die Preisträger des diesjährigen Jugendbildungspreises Baden-Württemberg bekannt gegeben.

Ob BIGevent  das "Rennen macht", erfahrt ihr sofort auf unser Homepage !

Auswahl der Gewinner und die Preisvergabe

 

Aus allen eingesendeten Projekten werden zehn Projekte für den Jugendbildungspreis nominiert. Die nominierten Projekte werden veröffentlicht und dürfen mit der Auszeichnung "Nominiert für den Jugendbildungspreis Baden-Württemberg" werben.

Aus den zehn nominierten Projekten wählt die Jury drei Gewinnerprojekte und vergibt den Sonderpreis.

 

 

 

Die Jury bewertet dabei u.a. nach folgenden Kriterien:

  • Engagement der beteiligten Jugendlichen
  • Beteiligung Jugendlicher unterschiedlicher Herkunft
  • Projektidee: Originalität, Bedeutung eures Projekts für eure Gemeinde, Projektdarstellung
  • Sonderpreis: zusätzlich zu den oben genannten Kriterien noch thematischer Bezug zum Sonderthema "Fair und Couragiert"